Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros)  -  Black Redstart
Anzahl H:  (Abkürzungen und Erklärungen) 9+1
Einbuchtungen (A/I): Af: 5.-8.
Anzahl A / S: 9 / 12
Maße: max. H: 69-77 (Ø 73) (6., selten 7.)
max. S: 61-73 (Ø 65) (4., 5., 3., selten 6.)
selbst vermessen         Handschwingen             Steuer  
  H11 H10 H9 H8 H7 H6 H5 H4 H3 H2 H1     S1 S2 S3 S4 S5 S6
Anzahl   20 23 23 24 24 24 24 24 24 24     27 26 26 26 26 24
max.   28,0 65,0 76,0 78,5 79,5 78,0 73,0 70,5 69,0 68,5     67,0 70,0 70,5 71,5 71,0 70,5
min.   22,5 57,0 67,5 70,0 69,0 65,5 62,5 61,0 60,0 58,5     60,0 60,5 61,5 62,0 61,5 60,5
Variationsbreite(mm/%)   5,5 / 21,5 8 / 13,1 8,5 / 11,9 8,5 / 11,5 10,5 / 14,1 12,5 / 17,1 10,5 / 15,4 9,5 / 14,5 9 / 14 10 / 15,8     7 / 10,9 9,5 / 14,6 9 / 13,7 9,5 / 14,3 9,5 / 14,3 10 / 15,3
Mittelwert   25,6 61,2 71,7 73,8 74,5 72,9 68,0 65,4 64,1 63,2     64,1 65,1 65,8 66,3 66,2 65,4
Standardabweichung   1,7 1,9 2,2 2,2 2,4 2,6 2,2 2,1 2,1 2,1     1,9 2,1 1,9 2,0 2,1 2,2
längste F + S         3,00 20,00 1,00             0,50   3,70 9,50 11,00 1,30
KHI: 24-26
Bemerkungen: Kennzeichnend für juv. ist die an der oberen Af der S6 dunklere Färbung mit dunklem Schaft (i.d.R.).
Das M besitzt auf den inneren A breitere weiße Säume (Flügelspiegel), die sich aber relativ schnell abnutzen.
Kennzeichnend im Vergleich zum Gartenrotschwanz sind die hellgrauen Säume an den If der Schwingen. Die S1 ist an der Basis grau und nicht rostfarben.
Ein Vergleich mit dem Gartenrotschwanz finden Sie hier.
Verwechslungsmöglichkeit besteht besonders mit dem Gartenrotschwanz (S), die Schwingen sind eher unterscheidbar.
  klicken -> großes Bild Geschlecht/Alter: M, ad.
Federn: FO, FU,
D, H, Hd, OSd, USd, UFd,S, Ad, A
Maße: max. H: 77 (6.)
max. S: 68 (3.-5.)
Fund:  

klicken -> großes Bild Geschlecht/Alter: W, ad.
Federn: H, D, B, Hd, R, Ba, Br, A, Ad, OSd, USd, S
Maße: max. H: 73 (6.)
max. S: (66)
Fund:  

  
klicken -> großes Bild
Geschlecht/Alter: juv.
Federn: OS, US,
H, Dau, Schei, Hd, R, B, A, Ad, Ba,
OSd, USd, S
Maße: max. H: (68 (5.+6.))
max. S: (60 (3.+4.))
(Federn noch nicht fertig ausgebildet)
Fund:

27. 06. 2008

 

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang