Steppenmöwe (Larus cachinnans)  -  Caspian Gull
Anzahl H:  (Abkürzungen und Erklärungen) 10+1
Einbuchtungen (A/I): -
Anzahl S: 12
Maße: max. H:
max. S:
selbst vermessen         Handschwingen             Steuer  
  H11 H10 H9 H8 H7 H6 H5 H4 H3 H2 H1     S1 S2 S3 S4 S5 S6
Anzahl 0 2 3 3 3 3 3 3 3 3 1     3 3 3 3 3 3
max. 0,0 317,0 335,0 325,0 308,0 292,0 272,0 252,0 232,0 214,0 177,0     186,0 187,0 187,0 189,0 191,0 185,0
min. 0,0 312,0 318,0 309,0 290,0 271,0 251,0 231,0 213,0 194,0 177,0     169,0 170,0 170,0 172,0 173,0 170,0
Variationsbreite(mm/%)   5 / 1,6 17 / 5,2 16 / 5 18 / 6 21 / 7,4 21 / 7,9 21 / 8,6 19 / 8,5 20 / 9,7 0 / 0     17 / 9,5 17 / 9,4 17 / 9,4 17 / 9,3 18 / 9,8 15 / 8,3
Mittelwert   314,5 327,0 319,3 300,3 284,7 264,3 244,3 224,3 206,0 177,0     178,3 180,7 180,3 183,3 184,3 180,0
Standardabweichung   3,5 8,5 9,0 9,3 11,8 11,6 11,6 10,0 10,6       8,6 9,3 9,1 9,8 9,9 8,7
längste F + S     3,0                           0,5 2,5  
KHI:  
Bemerkungen: Vierjahresmöwe, die innerhalb von etwa vier Jahren ihr Alterskleid anlegt.
Die Schwarzfärbung auf den ad. H beginnt bei der H5, bei der Mittelmeermöwe bereits bei der H4 und bei der Silbermöwe erst bei H6.
Den Vergleich der S-Zeichnung mit jungen Großmöwen finden Sie hier.
Den Vergleich der Zeichnung äußerer HS verschiedener adulter Möwen finden Sie hier.
Verwechslungsmöglichkeit besteht vor allem mit der Mittelmeer- und Silbermöwe und der allerdings signifikant kleineren Sturmmöwe. Juv Großmöwen sind leicht zu verwechseln.
Geschlecht/Alter: ad.
Federn: S, A, H
Maße: max. H: 335 (9.)
max. S: 191 (5.)
Fund: 04. 06. 1994
Der Scan des Beleges wurde mir freundlicherweise von den Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden, Federsammlung Geißler, zur Verfügung gestellt (061-14-01).
Geschlecht/Alter: immat.
Federn: Hd, H, Kf, S, Remicle
Maße: max. H: 328 (9.)
max. S: 189 (4.+5.)
Fund: 27. 03. 1998
Der Scan des Beleges wurde mir freundlicherweise von den Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden, Federsammlung Geißler, zur Verfügung gestellt (061-14-03).
Geschlecht/Alter: juv.
Federn: A, H, S
Maße: max. H: 318 (9.)
max. S: 173 (5.)
Fund: 10. 05. 1995
Der Scan des Beleges wurde mir freundlicherweise von den Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden, Federsammlung Geißler, zur Verfügung gestellt (061-14-02).
 

zum Seitenanfang