Basstölpel (Morus bassanus)  -  Northern Gannet
Anzahl H:   10+1
Einbuchtungen (A/I): Af: -, If: 10.
Anzahl A / S: 25 / 12
selbst vermessen         Handschwingen                               Steuer        
  H11 H10 H9 H8 H7 H6 H5 H4 H3 H2 H1 A1     S1 S2 S3 S4 S5 S6
Anzahl 1 5 4 5 5 4 4 2 4 4 2 4     3 2 3 3 3 3
max. 54,0 356,0 372,5 365,0 340,0 310,0 273,0 242,0 222,0 200,5 183,5 170,0     264,0 237,5 227,0 208,0 185,0 176,5
min. 54,0 330,0 349,0 328,0 301,5 271,0 244,0 237,0 198,5 179,5 175,5 161,0     259,0 224,5 196,5 193,5 168,0 162,5
Variationsbreite(mm/%) 0 / 0 26 / 7,6 23,5 / 6,5 37 / 10,6 38,5 / 12 39 / 13,3 29 / 11 5 / 2,1 23,5 / 11,1 21 / 11,1 8 / 4,5 9 / 5,4     5 / 1,9 13 / 5,6 30,5 / 14,5 14,5 / 7,2 17 / 9,6 14 / 8,3
Mittelwert 54,0 342,6 363,1 347,9 322,1 293,8 264,0 239,5 212,4 188,5 179,5 165,8     261,0 231,0 210,3 200,3 176,8 169,7
Standardabweichung   12,0 10,1 13,2 14,1 17,3 13,5 3,5 10,0 10,2 5,7 4,9     2,6 9,2 15,4 7,3 8,5 7,0
längste F + S   1,00 3,00                       3,00          
Maße: max. H: 395+410 (9.)
max. S: 220+260 (1.)
KHI: 60-63
Bemerkungen:
 
(Abkürzungen und Erklärungen)
Es sind keine signifikanten Geschlechtsunterschiede am Großgefieder bekannt.
Die Schwingen und Steuerfedern des Jugendkleides sind braun und färben sich im Laufe von vier Jahren schrittweise ins Alterskleid.
Verwechslungsmöglichkeit besteht höchstens mit den S vom Höckerschwan; diese sind aber breiter.
klicken -> großes Bild klicken -> großes Bild
klicken -> großes Bild
Geschlecht/Alter: ad.
Federn: H,
A, S
Maße: max. H: 364 (9.)
max. S: 259 (1.)
Fund: 05. 03. 2008

 

 

 

 

Geschlecht/Alter: immat.
Federn: H, A, S
Maße: max. H: 367 (9.)
max. S: 260 (1.)
Fund: 15. 08. 1979
Der Scan des Beleges wurde mir freundlicherweise von den Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden, Federsammlung Geißler, zur Verfügung gestellt (0016-01-01).
 

zum Seitenanfang