Stieglitz (Carduelis carduelis)  -  European Goldfinch
Anzahl H:  (Abkürzungen und Erklärungen) 9+1
Einbuchtungen (A/I): Af: 6.-8.
Anzahl A / S: 9 / 12
Maße: max. H: 64-74 (Ø 69) (7. oder 8.)
max. S: 47-61 (Ø 56) (6. oder 5., auch 6.+5.)
selbst vermessen         Handschwingen             Steuer
    H10 H9 H8 H7 H6 H5 H4 H3 H2 H1     S1 S2 S3 S4 S5 S6            
Anzahl   5 39 37 41 39 40 40 41 40 40     28 28 28 29 28 29            
max.   12,0 73,0 74,0 75,0 72,5 66,0 62,0 59,5 57,0 55,0     56,0 57,0 58,5 61,0 61,0 63,0            
min.   10,0 62,0 63,5 64,0 62,5 56,5 54,0 51,5 49,5 48,0     45,0 45,0 48,0 50,0 51,0 51,0            
Durchschnitt   10,9 66,5 68,6 69,2 68,1 61,5 57,8 55,6 53,5 51,5     51,4 52,3 53,8 55,2 56,4 56,1            
längste F + S       3,3 30,8 2,8                       18,5 10,5            
KHI: 36-37
Bemerkungen: Juv. besitzen etwas spitzere S als ad., die Schwarzfärbung ist i.d.R. matter.
Eine Geschlechtsbestimmung ist bei juv. anhand des Gefieders nicht möglich. Bei ad. kann die Ad8 ein Kriterium bilden, weil diese bei M auch auf der If am Schaft etwas reines Gelb aufweist, bei W keines oder nur schmutzig gelb. Dabei muss jedoch die individuell unterschiedliche Ausbildung des Gelbs auf den Ad berücksichtigt werden.
Die Ausdehnung der weißen Flecken auf den S kann unterschiedlich sein (s. u.).
Verwechslungsmöglichkeit besteht praktisch nicht.
 
 klicken -> großes Bild
Geschlecht/Alter: ad.
Federn: OS, US,
FO, FU,
B, Schei, D, H, Ba, R, Hd, Ad, A, OSd, USd, S
Maße: max. H: 70 (7.)
max. S: 57 (5.+6.)
Fund:

28. 03. 2007
Fensterscheiben- oder Verkehrsopfer
(Die Flügel stammen von einem anderen Exemplar.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschlecht/Alter: juv.
Federn: H, D, Hd, A, Ad, S
Maße: max. H: 69 (6.+7.)
max. S: 61 (5.+6.)
Fund:

 

Geschlecht/Alter: ad.
Federn: S
Maße: max. H: -
max. S: 56 (6.)
Fund:

Ende 11. 2007
Hier ist das Weiß auch auf die S4 ausgedehnt (allerdings nur rechts!),
 

zum Seitenanfang