Allgemeines - Accipitriformes
 
(Für allgemeine Informationen dazu siehe Kleine Federkunde, insbesondere Federzahlen.)
 

Anzahl der Handschwingen: 10 (+1 Remicle, meist, bei Habicht und Sperber ohne)

Anzahl der Armschwingen (incl. Schirmfedern, Richtwert): 8 - 18 

Anzahl der Steuerfedern: 12  (Geier: 12 - 14)


Besonderheiten:

Aufzählung Die großen Federn sind relativ weich, aber nicht rindenfarbig, sondern eher grob gebändert.
Aufzählung Das Weibchen ist größer als das Männchen.
 

 

  

 

zum Seitenanfang