Hohltaube (Columba oenas)  -  Stock Pigeon
Anzahl H:   10
Einbuchtungen (A/I): Af: 8.+9., If: 10.
Anzahl S: 12
Maße: max. H: 155-183 (8.)
max. S: 116-132 (1.-6.)
selbst vermessen         Handschwingen             Steuer  
  H11 H10 H9 H8 H7 H6 H5 H4 H3 H2 H1     S1 S2 S3 S4 S5 S6
Anzahl 0 3 3 3 3 3 3 3 3 2 3     3 3 5 5 5 5
max. 0,0 161,0 176,0 180,0 171,0 161,0 148,0 139,0 129,5 123,0 118,0     128,0 121,0 127,0 128,0 125,5 122,5
min. 0,0 156,0 168,5 166,5 153,0 139,5 128,5 120,0 112,5 113,0 100,0     121,5 120,0 118,0 117,0 115,0 114,0
Variationsbreite(mm/%)   5 / 3,2 7,5 / 4,4 13,5 / 7,8 18 / 11,1 21,5 / 14,3 19,5 / 14,1 19 / 14,7 17 / 14,1 10 / 8,5 18 / 16,6     6,5 / 5,2 1 / 0,8 9 / 7,4 11 / 9,1 10,5 / 8,8 8,5 / 7,2
Mittelwert   158,3 171,5 172,8 161,5 150,0 138,2 128,8 120,5 118,0 108,7     124,0 120,3 122,1 121,1 119,7 117,3
Standardabweichung   2,5 4,0 6,8 9,0 10,8 9,8 9,6 8,5 7,1 9,0     3,5 0,6 3,4 4,3 4,4 3,9
längste F + S     1,0 2,0                   2,0          
KHI:  
Bemerkungen:
 
(Abkürzungen und Erklärungen)
Die Af der ersten H und der A sind mohnblau.
Kennzeichnend
ist das schmale Aufhellungsband unter der dunklen Endbinde des S (besonders deutlich von der US zu sehen). Siehe auch das Vergleichsbild.
Verwechslungsmöglichkeit besteht mit Ringeltauben, die aber deutlich größere Federn besitzen, und Felsen- bzw. Straßentauben, deren Federn in der Regel auch größer sind.
Geschlecht/Alter: ad.
Federn: H,
Ad, A, Kf,
S, Hd
Maße: max. H: 181,5(8.)
max. S: (129)
Fund:

25. 03. 2012
 

zum Seitenanfang