Weißwangengans (Branta leucopsis)  -  Barnacle Goose
Anzahl H:   10+1
Einbuchtungen (A/I): Af: 8.+9., If: 9.+10.
Anzahl A / S: 18 / 16
Maße: max. H: 282-300 (9. oder 8.)
max. S: 135-155 (2.)
KHI:  
Bemerkungen:
 
(Abkürzungen und Erklärungen)
Es sind keine signifikanten Unterschiede am Großgefieder der Geschlechter und zwischen den Jahreskleidern bekannt.
Während die großen und mittleren Ad bei ad. eine weiße Spitze mit einer scharf abgegrenzten Subterminalbinde haben, ist die Subterminalbinde bei juv. verschwommen braunschwarz und die Spitze graubraun.
Kennzeichnend im Vergleich zur Ringelgans sind die größeren Federmaße; insbesondere die S sind schlanker und länger.
Verwechslungsmöglichkeiten bestehen farblich mit den anderen Meergänsen (Kanada-, Ringel-), deren Federmaße aber praktisch signifikant anders sind.
klicken -> großes Bild klicken -> großes Bild klicken -> großes Bild Geschlecht/Alter: immat.
Federn: H,
H, A,
UFd, Hd, MAd, Ad
Maße: max. H: 276 (8.+9.)
max. S: -
Fund: 26. 11. 2006
Flügelrest
  Geschlecht/Alter:  
Federn: D, Kf, H, Kf, A, S, Hd, Ad
Maße: max. H: 290,5 (9.)
max. S: 146,5 (3.)
Fund: 26. 07. 1989
Der Scan des Beleges wurde mir freundlicherweise von den Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden, Federsammlung Schlegel, zur Verfügung gestellt (755/4).
 
 

zum Seitenanfang