Heckenbraunelle (Prunella modularis)  -  Dunnock
Anzahl H:  (Abkürzungen und Erklärungen) 9+1
Einbuchtungen (A/I): Af: 5.-8.
Anzahl A / S: 9 / 12
Maße: max. H: 57-68 (Ø 61) (6., selten 7. oder 5.)
max. S: 57-70 (Ø 63) (4., 5., 3. selten 6.)
selbst vermessen         Handschwingen             Steuer  
  H11 H10 H9 H8 H7 H6 H5 H4 H3 H2 H1     S1 S2 S3 S4 S5 S6
Anzahl   11 16 16 16 16 16 16 15 14 14     16 16 16 16 16 13
max.   18,0 56,5 61,5 64,0 65,0 64,5 59,5 58,0 56,0 55,0     63,5 66,5 67,0 67,0 67,0 65,0
min.   13,5 47,5 54,0 54,5 56,5 55,5 52,0 51,0 50,0 49,0     55,0 57,5 57,5 56,0 56,5 55,5
Variationsbreite(mm/%)   4,5 / 29,1 9 / 17,2 7,5 / 12,9 9,5 / 16 8,5 / 14 9 / 15,1 7,5 / 13,6 7 / 12,9 6 / 11,3 6 / 11,4     8,5 / 14,1 9 / 14,5 9,5 / 15,2 11 / 17,7 10,5 / 16,9 9,5 / 15,5
Mittelwert   15,5 52,4 57,9 59,4 60,6 59,6 55,3 54,2 53,2 52,5     60,2 62,1 62,7 62,0 62,0 61,4
Standardabweichung   1,5 2,6 2,4 2,7 2,6 2,5 2,1 2,0 2,0 1,9     2,5 2,8 3,0 3,2 3,3 3,2
längste F + S           15,50 0,50               0,80 7,80 2,00 3,80 0,30
KHI: 24-26
Bemerkungen: Der Unterschied ad. - immat. ist nur unsicher an den Spitzenflecken der Ad zu erkennen:
ad: Spitzenflecken sind matt und nicht scharf abgesetzt (Ad 2-7, nur Af)
immat: Spitzenflecken sind gelblich und scharf abgesetzt (Ad 2-9, z.T. auch If)
Eine Unterscheidung der Geschlechter ist anhand des Gefieders nicht möglich.
Federn sind leicht mit denen des Haussperlings und der Dorngrasmücke zu verwechseln.
Kennzeichnend sind aber die anderen H-Verengungen.
Zum Vergleich mit Haus-, Weiden-, Feldsperling und Rotkehlchen siehe hier.
Verwechslungsmöglichkeit besteht besonders mit Rotkehlchen, Haus- und Feldsperling.
klicken -> großes Bild Geschlecht/Alter: ad.
Federn: OS, US,
B, Schei, D, H, Ba, R, Hd, H, Ad, A, OSd, USd, S
Maße: max. H: 62 (6.)
max. S: 66 (5.)
Fund: 25. 03. 2007
Fensterscheibenopfer

Geschlecht/Alter: immat.
Federn: OS, US,
FO, FU,
Schei, B, D, H, Hd, R, Ba, UFd, OSd, USd, Ad, A, S
Maße: max. H: 57,5 (6.)
max. S: 61 (5.)
Fund: 08. 11. 2013
Fensterscheibenopfer

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang